Reinigungsdienst im Treppenhaus

In manchen alten Mietshäusern seid ihr als Mieter für den Reinigungsdienst im Treppenhaus zuständig. Das ist lästig, senkt aber die Nebenkosten!

Treppenhaus Reinigungsdienst Nebenkosten
Kein Reinigungsdienst im Treppenhaus? Selber putzen senkt immerhin die Nebenkosten. Foto: ©Photosani/ Fotolia.com

In manchen Mietshäusern gibt es Reinigungsdienste, die das Treppenhaus putzen, in anderen sind die Mieter dafür zuständig. Eine solche Verpflichtung muss allerdings immer vertraglich vereinbart worden sein.

Vorteil des selber Saubermachens: die Nebenkosten sind niedriger, denn eine Reinigungsfirma kostet ordentlich Geld, das der Vermieter via Nebenkosten von seinen Mietern zurückbekommt. Fazit: Selber Saubermachen ist zwar ärgerlich, dafür bleibt aber mehr Geld in der WG-Kasse.

Zum Download:
zurück zur Übersicht

© Immowelt AG 2018   ® Wohngemeinschaften, WG-Zimmer und Mitbewohner-Suche